Großer Poolroboter Test 2020 – Welches ist der beste Poolroboter?

 

Poolroboter Test, Poolroboter ErfahrungDer technische Fortschritt hält Jahr für Jahr mehr Einzug in das alltägliche Leben. Neben Altagshelfern im Smart Home und anderen technischen Spielereien, sind es auch Poolroboter, die immer leistungsstärker werden. Damit du dich in der Flut der verschiedenen Modelle bestens zurecht finden kannst, siehst du hier die Poolroboter im Test.

Unsere Wahl
-
Preis-Tipp
-
-
Dolphin Swift Poolroboter Poolsauger
Dolphin Supreme Bio S Teichroboter PVC - Bürste
Maytronics | Dolphin | Modell: Moby | Poolroboter | Pool-Reiniger | Pool-Cleaner | Poolreinigung | 99996004
ASTRAL POOL Max+ 5 automatischer Pool Boden- und Wandreinger
Wasser Tech Pool Blaster Max Li Pool und Spa Reiniger
Modell
Dolphin Swift Poolroboter
Dolphin Supreme Bio S
Maytronics | Dolphin | Modell: Moby
ASTRAL POOL Max+ 5
Wasser Tech Pool Blaster Max Li
Maße
k.A.
41 x 40 x 23 cm
k.A.
52 x 47 x 35 cm
50,8 x 15,2 x 18,4 cm
Gewicht
k.A.
10,5 kg
16,1 kg
15kg
2,49 kg
Zykluszeiten
180 min
120, 180, 240 min
2,5 min
90, 150 min
60 min
Kabellänge
18 m
18m
17m
18m
k.A.
Beckengröße
k.A.
15 x 4 m
10m
15m
150 m
Garantie
k.A.
2 Jahre
2 Jahre
2 Jahre
1 Jahr
Besonderheiten
Gutes Bürstensystem, einfache Filterreinigung
zweimotorige Manövrierfähigkeit, mit Caddy und Fernbedienung
Motorschutzmechanisus, hohe Bürstenleistung
reinigt Boden & Wände, it Allradantrieb, Easy-View-System
Hi-Flow Vacuum Motor, waschbarer Filterbeutel, mit Rädern
Unsere Wahl
Dolphin Swift Poolroboter Poolsauger
Modell
Dolphin Swift Poolroboter
Maße
k.A.
Gewicht
k.A.
Zykluszeiten
180 min
Kabellänge
18 m
Beckengröße
k.A.
Garantie
k.A.
Besonderheiten
Gutes Bürstensystem, einfache Filterreinigung
-
Dolphin Supreme Bio S Teichroboter PVC - Bürste
Modell
Dolphin Supreme Bio S
Maße
41 x 40 x 23 cm
Gewicht
10,5 kg
Zykluszeiten
120, 180, 240 min
Kabellänge
18m
Beckengröße
15 x 4 m
Garantie
2 Jahre
Besonderheiten
zweimotorige Manövrierfähigkeit, mit Caddy und Fernbedienung
Preis-Tipp
Maytronics | Dolphin | Modell: Moby | Poolroboter | Pool-Reiniger | Pool-Cleaner | Poolreinigung | 99996004
Modell
Maytronics | Dolphin | Modell: Moby
Maße
k.A.
Gewicht
16,1 kg
Zykluszeiten
2,5 min
Kabellänge
17m
Beckengröße
10m
Garantie
2 Jahre
Besonderheiten
Motorschutzmechanisus, hohe Bürstenleistung
-
ASTRAL POOL Max+ 5 automatischer Pool Boden- und Wandreinger
Modell
ASTRAL POOL Max+ 5
Maße
52 x 47 x 35 cm
Gewicht
15kg
Zykluszeiten
90, 150 min
Kabellänge
18m
Beckengröße
15m
Garantie
2 Jahre
Besonderheiten
reinigt Boden & Wände, it Allradantrieb, Easy-View-System
-
Wasser Tech Pool Blaster Max Li Pool und Spa Reiniger
Modell
Wasser Tech Pool Blaster Max Li
Maße
50,8 x 15,2 x 18,4 cm
Gewicht
2,49 kg
Zykluszeiten
60 min
Kabellänge
k.A.
Beckengröße
150 m
Garantie
1 Jahr
Besonderheiten
Hi-Flow Vacuum Motor, waschbarer Filterbeutel, mit Rädern

Die oberen Plätze der Rangliste der besten Poolroboter, sind von unterschiedlichsten Modellen, mit den verschiedensten Vorteilen besetzt. Je nach eigenem Bedarf, kann sich für jeden ein anderer Poolroboter als bester erweisen. Das bedeutet also, wenn du zum Beispiel ein sehr großes Becken reinigen möchtest, kann für dich ein anderes Modell interessant sein, als für jemanden, bei dem nur ein kleiner Pool gesäubert werden muss.

In Fachkreisen gilt der Zodiac Vortex OV 3505 als bester Poolroboter. Er spielt zweifellos in der Köngisklasse der Reinigungsroboter für den Pool. Kostet aber auch entsprechend viel. Bei kleineren Anwendungen, kann auch zu Alternativen, wie zum Beispiel dem Zodiac OV 3300, gegriffen werden.

Poolroboter im Test – der Vergleich

Poolroboter Test, Poolroboter ErfahrungTester bedienen sich bei der Einstufung der Poolroboter diversen verschiedenen Kriterien. Neben der eigentlichen Leistungsfähigkeit, spielen auch Aspekte wie die Kabellänge und viele mehr eine Rolle, welche die Benutzung erleichtern. Die Stiftung Warentest gilt als verlässliche Quelle in Produkttest und gibt den verschiedenen Faktoren eine gemeinsame Endnote.

Zum großen Bedauern von Poolbesitzern, gab es noch keinen Bericht zum besten Poolroboter im Stiftung Warentest Magazin. Bisher musst du dich noch auf andere Quellen, wie Vergleichsseiten im Internet, verlassen.

Beim Poolroboter Vergleich kannst du einen Blick auf die Tests von verschiedenen Zeitungsredaktionen, wie dem Stern oder der Bildzeitung, werfen. Leider kann man dabei nie wissen, wie viel Objektivität und Aufwand tatsächlichen in diesen Vergleichen steckt.

Zum Glück, gibt es aber noch eine weitere Quelle, die zur Bewertung von Poolrobotern äußerst aussagekräftig ist. Es sind die Rezensionen und Erfahrungsberichte von Kunden. Im Internet finden sich tausende Einträge zum Poolroboter Test und Meinungen der Tester. Die meisten Bewertungen wurden 2020 im Netz zu dem Steinbach Speedcleaner RX abgegeben. Er besticht vor Allem mit starken Filterleistungen und der Funktion der Wandreinigung. Im Schnitt gaben Kunden dem Modell die Note 2,09, welche einen guten Mittelwert aber auch noch viel Luft nach oben darstellt.

 

Welche Arten von Poolrobotern gibt es?

Bevor du dich gleich ans Eingemachte machst und die Kreditkarte zückst, solltest du dir darüber Gedanken machen, welche Art Poolroboter für dich überhaupt nötig ist. Es gibt nämlich mehr als eine Variante. Natürlich haben alle Arten den gemeinsamen Nenner der Reinigung, jedoch auch die unterschiedlichsten Eigenschaften.

So kann der klassische Saugroboter für den Pool deinen grundlegendsten Anforderungen für die Poolreinigung gerecht werden, geht darüber aber nicht hinaus. Das bedeutet, dass die altbewährten Modelle bei komplexeren Herausforderungen, wie Kurven versagen. Der Pool wird zwar gereinigt, jedoch nur in graden Linien und Rundungen bleiben schmutzig.

Wenn du einen Roboter als Poolreiniger verwenden willst, möchtest du dir vermutlich möglichst viel Arbeit abnehmen lassen. Als Poolbesitzer kennst du bestimmt schon den Hotspot Nummer eins für Verschmutzungen, Dreck und Co., nämlich die Wände. Während der klassische Pool Roboter lediglich den Grund des Beckens reinigt, gibt es modernere Modelle, die auch die Ränder und Wände putzen können.

Hotels und Schwimmbäder leisten sich meistens die teuereste aber auch effizienteste Art der Poolroboter, nämlich die individuelle. Wenn du bereit bist, eine wirklich große Summe Geld zu investieren, kannst du dir deinen Poolroboter auch nach Maß anfertigen lassen. Dein perfekt zugeschnittener Reinigungshelfer, kennt deinen Pool buchstäblich auswendig und reinigt ihn lückenlos und fehlerfrei. Bei Privatanwendung findet diese Art der Poolroboter in der Regel jedoch keinen Gebrauch.

 

Welcher Pool Reinigungsroboter passt zu deinem Pool?

Nachdem du nun die verschiedenen Optionen kennen gelernt hast, solltest du dir überlegen, welche für deine Bedürfnisse die beste ist. Auch solltest du die Entscheidung daran festmachen, wie viel Zeit du noch persönlich und in mühseliger Handarbeit in den Pool investieren willst. Während einfache Modelle nur die Grundreinigung des Bodens übernehmen, kann je nach Modell, auch mehr Arbeit erledigt werden.

Wenn dein Pool also nur vergleichsweise klein und viereckig ist, muss für dich nicht zwingend ein Profimodell notwendig sein. Pool Reinigungsroboter verfügen schließlich auch in günstiger Ausführung über die Funktion, grade Linien abzufahren und zu putzen. Die Wände werden von den günstigen Modellen allerdings nicht angerührt.

Wenn du von deinem Poolroboter Wand und Boden reinigen lassen willst, wirst du ein bisschen mehr investieren müssen. Diese professionellen Geräte bringen ihrem Preis aber auch angemessene Leistung. Wenn die Wände mitgereinigt werden, stellt das für den Poolbesitzer eine erhebliche Erleichterung dar. Auch wenn dein Pool nicht grade verläuft und einige Kurven aufweist, sollte deine Wahl auf ein hochwertigeres Modell fallen. Das Erkennen von Kurven gehört nicht zur Stärke von Poolrobotern. Einige Modelle leisten jedoch auch unter diesen Bedingungen souveräne Arbeit.

Poolroboter haben unterschiedliche Attribute in Sachen Leistungsstärke, Ausdauer, Beckengröße und Co. Je nachdem, wie deine individuelle Poolsituation aussieht, können verschiedenste Modelle für dich in Frage kommen. Ein letzter Aspekt, der bei der Wahl beachtet werden sollte, ist der, der Materialien des Pools. Bei anfälligen Pools, wie zum Beispiel welche mit gefliesten Böden, empfiehlt sich ein Poolroboter mit sanfter Schaumstoffbürste. Glücklicherweise, sind alle Poolroboter für Folienbecken, die häufigste Art von Pools, gefahrlos geeignet.

 

Welches Zubehör gibt es zum Poolroboter?

Mit einigem interessanten Zubehör, kannst du deinen Poolroboter entscheidend upgraden. Wenn der kleine Helfer noch nicht optimal für dein Becken läuft, gibt es zahlreiche kleine und große Gadgets, um die Leistung zu individualisieren.

Die Reinigungsroboter für Schwimmbad und Pool, kommen meist mit nur einer Bürste. Doch ist nicht jede Bürste für jeden Pool geeignet. Manchmal können sie zu hart, zu weich, zu grob oder zu fein sein. Wenn du die Poolreinigung optimieren willst, kannst du extra Bürsten für deinen Roboter kaufen. Sie können den unterschiedlichsten Anforderungen entsprechen und beeindruckende Ergebnisse erzielen.

Neben den Bürsten, ist die Leistung des Poolroboters maßgeblich von den Reifen abhängig. Das Profil und die Materialien, entscheiden über Bodenhaftung und Sicherheit. Wenn du mit den mitgelieferten Reifen noch nicht vollständig zufrieden bist, ist das kein Grund zur Verzweiflung. Du kannst separate Reifenpaare, ganz nach deinen Bedürfnissen, extra kaufen. Mit Noppenreifen, gewinnt dein Saugroboter zum Beispiel an entscheidender Oberflächenhaftung.

Poolroboter leisten harte Arbeit und sind teils hohen Belastungen ausgesetzt. Früher oder später ist Verschleiß unvermeidbar. Zum Glück, können für die anfälligsten Teile Ersatzteile erworben werden. Hinterräder und Laufbänder, sind aus dem Poolreiniger Zubehör nicht mehr wegzudenken.

 

Wie viel kostet ein Schwimmbadroboter?

Schwimmbadroboter gibt es in allen denkbaren Preisklassen, weshalb ein pauschale Aussage über die Kosten schwierig zu treffen ist. Insgesamt lässt sich jedoch festhalten, dass sich die meisten guten Modelle zwischen 300EUR und 800EUR bewegen. Natürlich, ist die Luft nach oben offen.

Je teurer das Modell ist, mit desto besserer Leistung kannst du rechnen. Ein günstiger Poolroboter muss jedoch nicht zwingend schlecht sein. Vor allem ist es das Preis- Leistungsverhältnis, welches bei den günstigeren Robotern häufig herrvorragend ist. Die billigsten Modelle aus Fernost siedeln sich teilweise schon bei 50EUR an. Diese überzeugen jedoch weder in Leistung, noch in Langlebigkeit.

Ein gebrauchter Poolroboter, kann eine kostengünstige Möglichkeit sein, sich ein Profimodel zu Eigen zu machen. Du solltest aber bedenken, dass du dabei kein Rückgaberecht hast und die Lebenserwartung des Modells eventuell deutlich verkürzt ist. Der Kauf von Poolrobotern auf eBay und Co., ist also immer mit gewissen Risiken verbunden.

 

Wo kann man einen Saugroboter für den Pool kaufen? Bei Amazon!

Poolroboter Test, Poolroboter kaufenAmazon überzeugt seine Kunden auch bei Poolrobotern mit einer großen und kostengünstigen Auswahl. Jedes nennenswerte Modell, ist bei dem Internetgiganten gelistet und kann oft zum Vorzugspreis erworben werden.

Wenn du dir einen Saugroboter für Pool und Becken anschaffen willst, ist Amazon die Anlaufstelle Nummer Eins. Aus der großen Auswahl findest du bestimmt das passende Modell für deine individuellen Bedürfnisse. Die Produktbeschreibungen liefern informative Auskunft über das Können und die Funktionen der verschiedenen Roboter. Wenn du dabei auch noch bares Geld sparen willst, kannst du auf Amazon Poolroboter günstig kaufen. Beim Poolroboter kaufen, kommt es schließlich auch auf den Preis an.

 

Poolroboter Erfahrungen

Die kleinen Geräte und technischen Helferlein sind aus einem Poolbetrieb kaum mehr wegzudenken. Sie nehmen dem Besitzer lästige Arbeit ab und bestechen mit vielen nützlichen Funktionen.

Im Netz finden sich tausende Erfahrungsberichte von Besitzern der Saugroboter. Grundsätzlich sind sie positiver Natur, da die meisten Modelle ihre Versprechen der Poolreinigung halten. Wie bei allen Konsumgütern, gibt es jedoch auch ein paar schwarze Schafe unter den Reinigungsrobotern. Bei Billigmodellen aus China und Taiwan, wird häufig über kurze Lebensdauer geklagt.

 

Fazit: Poolroboter im Test

Bei dem Poolroboter im Test wurde klar, dass es einige Spitzenreiter unter den Geräten gibt. Sie überzeugen mit der optimalen Symbiose aus technischer Brillanz, Benutzerfreundlichkeit und Langlebigkeit. Der Preis ist jedoch entsprechend hoch.

Außerdem hat der Test ergeben, dass der richtige Poolroboter von Becken zu Becken unterschiedlich ist. Je nach den individuellen Ansprüchen, sind verschiedene Modelle ratsam.